Exkursion(en)


E-World

Im Wahlmodul Trend der E-World: IT-Innovationen für den Energiemarkt haben Studierende im Rahmen von Exkursionen zur E-World, der europäischen Leitmesse der Energiewirtschaft, Trends der Informationstechnologie analysiert. Beispielsweise wurden die Technologien Maschinelles Lernen und Blockchain und die Themen Smart Grids, Smart Cities und Elektromobilität von studentischen Projektgruppen untersucht.

Die Exkursion stellt den Praxisbezug des Studiums der Energiewirtschaft sicher und gibt Euch die Möglichkeit einen direkten Einblick in den Markt zu erlangen und potentielle Arbeitsfelder und Arbeitgeber*innen kennenzulernen.


Das Wahlmodul wird gemeinsam mit einem renommierten Beratungsunternehmen aus der Energiewirtschaft durchgeführt.

Exkursion Island

Welchem Land, welcher Region könnte man im Studiengang Energiewirtschaft ein Wahlfach mit einwöchiger Exkursion widmen?

Island – dünnbesiedelter Inselstaat, Europas westlichstes Land, Insel der Zukunft und Vorreiter in Sachen Energiewende und Klimaschutz!

Island verfügt aufgrund seiner einzigartigen Lage und den geologischen Besonderheiten über natürliche Energiequellen im Überfluss. Die Planung, inhaltliche Vorbereitung und Organisation der Exkursion fand im Rahmen eines Wahlfaches während des Sommersemesters 2019 mit den Studierenden statt. Ende August/Anfang September ging es dann für eine Woche gemeinsam nach Island.  Den Besichtigungen der  Geohermie- und Wasserkraftwerke, der Hochschule Háskóli Ísland, aber auch der vielen Nationalparks, Wasserfälle, Vulkane, Gletscherzunge und Geysire konnte man von Zuhause aus via Instagram folgen.

Berliner Energietage

„Berlin, Berlin, … wir fahren nach Berlin! Wir besuchen nicht nur die Messe und sprechen mit Entscheider*innen aus der Energiewirtschaft, wir setzen uns außerdem noch mit neuen Trends und Entwicklungen auseinander und tüfteln aus, wo die Energie für unsere Hauptstadt herkommt.“